Labret vertikal

Das vertikale Labret-Piercing oder Eskimo-Piercing ist eine Variante des klassischen Lippenpiercings. Es beginnt auch unterhalb der Unterlippe, tritt jedoch nicht im Mundinnenraum, sondern vertikal im Lippenrot aus. Es hat den Vorteil, dass sich keine störende Platte im Mundraum befindet.

Ansonsten muss - wie beim normalen Labret- mit anfänglichen Schwellungen aber einer sonst eher komplikationslosen Heilung gerechnet werden.

Übersicht Piercing

Jetzt Termin buchen