Angel Fangs

Das Angel Fangs-Piercing befindet sich wie das Jestrum, oder auch das vertikale Labret/Eskimo, nur an der Oberlippe. Es wird paarweise gestochen und beginnt oberhalb der Oberlippe, tritt jedoch nicht im Mundinnenraum, sondern vertikal im Lippenrot aus. So entsteht eine Optik, die an Fangzähne erinnert.

Es sollte mit anfänglichen, teilweise auch stärkeren Schwellungen und einer sonst eher komplikationslosen Heilung gerechnet werden.

Übersicht Piercing