Anti Helix / Snug

Das Anti-Helix Piercing wird durch das Knorpelgewebe am oberen Ohrrand gestochen oder gepuncht. Da der Ohrknorpel kaum durchblutet ist, muss die anschließende Pflege sehr ernst genommen werden.

Zudem kann zu einer etwas längeren Heilungsdauer kommen. Um Infektionen und Verletzungen zu vermeiden sollte der Schmuck sorgfältig ausgewählt und nur von einem Profi eingesetzt werden.

Übersicht Piercing

Jetzt Termin buchen