Dolphin

Das Dolphin-Piercing ist ein eher seltenes männliches Intimpiercing an der Penisunterseite. Es ähnelt sehr dem Prinz-Albert, sitzt jedoch deutlich tiefer. Der Einstichkanal beginnt meist am Frenulum und tritt weiter unten entlang des Penisschafts aus.

In seiner Optik erinnert es an einen auftauchenden Delphin, woher sich auch die Namensgebung erschließt. Die Heilung verläuft in der Regel unkompliziert, mit Nachblutungen muss jedoch gerechnet werden. 

Übersicht Piercing

Jetzt Termin buchen