5.0 bei 658 Bewertungen auf Google
< Zurück zur Übersicht

Inner Conch

Das Conch-Piercing ist ein spezielles Piercing durch die Ohrmuschel. Man unterscheidet zwischen dem Inner Conch, welches durch die Mulde in der Mitte der Ohrmuschel gestochen bzw. gepuncht wird und dem Outer Conch, der außerhalb dieser Mulde gesetzt wird. Im Vergleich zu anderen Knorpelpiercings heilt der Conch meist schneller und unkomplizierter aus, ist jedoch genauso pflegeintensiv.
magnifiercross