Schaft-Ampallang

Der Schaft-Ampallang ist eine eher seltene Variation des normalen Ampallang und wird horizontal hinter der Eichel durch den Penisschaft gestochen. Idealerweise kreuzt er dabei die Harnröhre, so dass durch den Eigenurin die Heilung erleichtert wird. Dieses Piercing ist nicht ganz risikofrei, eine gute Beratung und ein erfahrener Piercer sind daher dringend anzuraten.

Der Schaft-Ampallang eignet sich aus diesem Grund auch nicht unbedingt als Einsteigerpiercing.

Übersicht Piercing

Jetzt Termin buchen